Agile Tuesday am 10.3.2020: TestMaster – der neue Superhero in der agilen Softwareentwicklung?!

Katja Meyer und Susanne Ambros diskutieren am 10.3.2020 die Frage: “Ist der Testmaster der neue Superhero in der agilen Softwareentwicklung?”
Als Tester*in in einem großen, agilen Projekt ist dir sicher auch schon einmal der Gedanke gekommen, dass es im Projekt schneller vorangehen könnte, wenn jemand das große Ganze im Auge behalten würde. Dass es sinnvoll wäre eine zentrale Person im Test zu haben, die nicht nur Test-Impediments erkennt und beseitigt, sondern auch teamübergreifend Testdaten verwaltet, Testaktivitäten koordiniert und bei Not am Mann auch hands-on die Teams unterstützt. Jemand, der alle test-relevanten Angelegenheiten projektweit und nicht nur auf Teamebene im Auge behält und die Probleme aus erster Hand durch seine Testerfahrung kennt.

Diese Aufgaben werden in der klassischen Softwareentwicklung teilweise vom Testmanager übernommen. In agilen Projekten kann diese Lücke natürlich von den Testern der Teams gefüllt werden – entweder von Einzelpersonen oder von Zusammenschlüssen wie Communities of Practice. Dennoch zeigt unsere Erfahrung, dass sich häufig niemand findet, der diese Aufgaben übernehmen kann oder möchte.

Daher stellen sie eine neue Rolle in der Qualitätssicherung vor: Der TestMaster hat einen ausgeprägten Hintergrund und hands-on Erfahrung in den verschiedenen Bereichen des Testens und ist die Kontaktperson für alle Teams für das Themengebiet Test. Außerdem synchronisiert und koordiniert der TestMaster die Testaktivitäten aller Teams und ermöglicht dir und deinem Projekt so, dass eure Ziele schneller und effektiver erreicht werden können.
Freut Euch auf neue spannende Erkenntnisse!

No comments have been made. Use this form to start the conversation :)

Leave a Reply

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.